Klangfarbe im Ohr, Farbtöne im Kopf

Gestalten bedeutet: Zuhören.



1995 postulierte Dieter Rams, einer der erfolg­reich­sten Designer Deutschlands, 10 Thesen* über gutes Produktdesign. Die letzte und wichtigste Regel ist dabei die schwierigste - und sie gilt für Gestaltungen aller Art:

Gutes Design ist sowenig Design wie möglich.

Glücklicherweise findet die Entwicklung anspechender Grafiken oder Logos ihren Anfang meist in inspi­rierenden Gesprächen mit den Auftraggebern. Diese Energie sollte anschließend gestalterisch reflektiert werden. Keine leichte Aufgabe.
Bei ascana neue medien beinhaltet die Ent­wick­lung eines Logos nicht nur Richtlinien im Corporate-Design-Handbuch sondern auch die Erklärung, was für eine Botschaft im Logo und seiner Ausprägung steckt.

Welche Historie bringt die gewählte Schrift in das Logo ein? Tätigen die gewählten Farben die richtige Aussage über die Kompetenzen des Unternehmens? Bringt ein zusätzliches Gestaltungelement den Firmenkern formulierbar auf den Punkt?

Sie sehen: Logogestaltung ist ein intensiver Prozess.

 
Ihr Firmenlogo ist nicht nur Ausdruck Ihres per­sön­lichen Geschmacks sondern dient der Kommunikation zwischen Ihrem Unternehmen und Ihrer Zielgruppe. Gute Grafik unterstützt dabei Ihre inhaltlichen Elemente, ohne Ihrer Botschaft den Stempel des Grafikers aufzudrücken. 

Gute Grafiker achten
zudem darauf, dass ein Logo in allen Größen wirkt, eine Lösung für helle und dunkle Untergründe entwickelt wird und dass wenige Farben zum Einsatz kommen.

Prüfen Sie selbst, ob unsere Referenzen auch Ihren Ansprüchen genügen! 



ascana neue medien
Rathausplatz 21
87435 Kempten (Allgäu)
Telefon: +49 831/ 960 664-0
Telefax: +49 831/ 960 664-29
E-Mail: info@ascana.de
© Copyright 2017 ascana neue medien | Alle Rechte vorbehalten. | Gestalten bedeutet zuhören!