Webseiten Prophylaxe mit der Medienagentur ascana aus Kempten

Prophylaxe = Updates | Mobile First | DSGVO-Standard | Content-Optimierung

"Er hat überhaupt nicht gebohrt!"
Gepflegte Webseiten dank Online-Prophylaxe

Das Internet verändert sich so schnell wie kein anderes Medium. Laufend werden neue Techniken entwickelt, frische Designideen beeinflussen dabei parallel unsere gewohnte Wahrnehmung.

Neue Endgeräte mit variierenden Auflösungen und Leistungs­merkmalen stellen zusätzlich eine permanente Herausforderung für aktive Homepages im Netz dar.

Webseiten sollten deshalb in regelmäßigen Intervallen an diesen neuen Techniken und Trends gemessen werden.


Leider werden notwendige technische Updates und Korrekturen oft als kostenpflichtiges Ärgernis empfunden. Sie sollten aber besser als Kundendienst für eine rundum funktionierende Webseite verstanden werden.

Die Deutschen gelten als Volk der Heimwerker1. Auch ein Online-Redaktionssystem wird gerne als Do-it-yourself-Werkzeugkasten wahrgenommen. Gut gemeint ist dabei nicht immer auch gut gemacht. Potentielle Fehler führen aber selten zu Kritik. Sie erzeugen eher Desinteresse.

Bilder können auch im Internet "vergilben"
oder andere Probleme bereiten


Keine Frage: Gelungene Bilder machen Webseiten attraktiv. Oftmals sind sie jahrelang auf Webseiten zu sehen. Wichtig ist aber, mögliche Einschränkungen seitens der Urheberschaft bezüglich der Veröffentlichung zu beachten.

Ein Unternehmer wurde 2023 zu einer Zahlung von rund 10.000 Euro verurteilt, weil er ein Bild ohne angemessene Urheberrechts­nennung vor einigen Jahren auf Facebook gepostet hatte. Die Summe beinhaltete Schadensersatzansprüche des Urhebers, aber auch eine Vertragsstrafe wegen der Auffindbarkeit des Bildes auf Google trotz gelöschtem Facebook-Eintrag2. Gleiches gilt natürlich auch, wenn Bilder in Webseiten zum Einsatz kommen.
Um derartige Probleme zu vermeiden, gilt es Folgendes zu beachten:
  • Archivieren des Kaufnachweises zugekaufter Stock-Bilder
  • Beachten der Konditionen bzgl. Bildveröffentlichungen
  • Einverständniserklärung "selbst" fotografierter Personen
  • Vermeiden oder Authorisieren fremder Markenembleme

Unser CMS ascana bietet die Möglichkeit, Urheberschaften zu hinterlegen und einzelne Bilder mit einem "Ablaufdatum" zu versehen.

Wir empfehlen:
Online Prophylaxe


In der Zahnmedizin haben sich vorbeugende Prophylaxe-Maßnahmen längst etabliert. Eine regelmäßige Online-Prophylaxe tut auch Webseiten gut, denn Wartungsarbeiten haben oft nur eine technische Betreuung im Blick.

Themen wie inhaltliche Bewertung, Entschlackung und Restrukturierung sind für die Usability Ihrer Webseite und der daraus folgenden Akzeptanz nicht minder wichtig. Die Fakten in Ihrer Webseite altern nämlich nicht wie ein guter Wein. Sie setzen auch keine Patina an, sondern einfach nur lästigen, digitalen Staub.

Lassen Sie es nicht so weit kommen:
Wir fühlen Ihren Inhalten gerne hin und wieder auf den Zahn.




Prophylaxe-Maßnahmen

  • Jährliches Update auf neueste PHP-Version
  • Regelmäßiges Upgrade unseres CMS ascana
  • Infos / Einbau neuer DSGVO-Features
  • Aktualisieren der Datenschutzerklärung
  • Präsentation neuer, geeigneter ascana-Werkzeuge
  • Prüfen und Optimieren von Inhalten
  • Entfernen unnötiger Objekte und Codefragmente
1) https://www.badische-zeitung.de/so-wurde-deutschland-zur-heimwerkerrepublik--185111397.html
2) https://www.heise.de/news/Urheberrecht-Installateur-muss-knapp-10-000-Euro-fuer-Badewannen-Post-zahlen-9541689.html
Lagerfeuer­geschichten ...

Das Geschichtenerzählen begleitet den Menschen seit Jahrtausenden. Am Lagerfeuer wurde einst das Wissen der Welt weitergegeben. Heute dominieren Monitore und Displays, der Wunsch nach guten Geschichten ist aber unverändert. Was hat Ihr Unternehmen zu erzählen?