ascana / Redaktionssystem / CMS

Technik / PHP / Neuerungen / Updates / Bugfixing

"Fitter, happier, more productive ..."
Informationen zu Optimierungen unseres Herzstücks.

Der Siegeszug von Responsive Webdesign gepaart mit den Auswir­kungen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) hat in den letzten Jahren die technische Entwicklung des Internet gravierend verändert und auch beschleunigt.

Frühere Faustregeln wie 'Website-Relaunch alle 4-5 Jahre' sind längst veraltet, komplexe Strategien ständiger Programmier-Optimierungen stattdessen auf dem Vormarsch.
Seit seiner ersten Implementierung vor fast 20 Jahren achten wir bei unserem Content-Management-System ascana aufmerksam auf Veränderungen im Internet und mögliche Auswirkungen auf unser CMS und damit verwaltete Webseiten.

An dieser Stelle informieren wir Sie deshalb über Entwicklungen und Erweiterungen unseres hauseigenen Redaktionssystems ascana.

Stellenanzeigen richtig für Google aufbereiten


[02.11.2020] Auf der eigenen Firmen­webseite veröffentlichte Jobangebote haben gute Chancen, bei Google selbst in den Such­ergebnissen aufzutauchen. Unser Redaktions­system ascana bietet hierfür ab Version 20.11 eine integrierte Schnittstelle.


Automatische BreadcrumbList für Google


[20.10.2020] Die Google-Suche verwendet ein Markup für Naviga­tions­pfade im Textteil einer Webseite, um die Informationen dieser Seite in den Suchergebnissen zu kategori­sieren. ascana unterstützt ab Version 20.11 diese BreadcrumbList.

DSGVO-konforme Statistik mit Matomo


[03.08.2020] Das Open-Source-Webanalytik-Werkzeug Matomo kann auf dem eigenen Hosting-Server DSGVO-konform betrieben werden und ab ascana 20.8 auch ohne Cookies und ohne JavaScript eingesetzt werden.


Erweiterung für og:image Headerbilder


[15.07.2020] Ab ascana 20.8 kann zusätzlich zu den Headerformaten für Desktop- und Mobilgeräte ein Bild auch im OpenGraph Format für Facebook abgelegt werden.

Automatische CanonicalLinks für Google


[13.07.2020] Ab ascana 20.8 werden bei linkbasierten Parameterübergaben (z.B. Übergabe des Themas in das Kontaktformular) automatisch korrekte Canonical-Links erzeugt.

De-/Aktivieren externer Dienste im Datenschutz­hinweis


[02.03.2020] Die Nutzung von Diensten externer Dienstleister fordert meist den Einsatz von Cookies oder anderen Technologien. Dies kann ab ascana 20.3 im Datenschutz­hinweis kontrolliert und auch aktiv durch Aktivierung bzw. Deaktivierung gesteuert werden.


Statistisch gesehen ...

Jüngste Urteile des EuGH (11/19) und BGH (05/20) fordern verpflichtend die aktive Einwilligung des Nutzers vor dem Setzen von Cookies. Das Open-Source-Webanalytik-Werkzeug Matomo kann mit ascana ohne Cookies und ohne Javascript 'unsichtbar' eingesetzt werden.




© 2020 ascana  .  Medienagentur
Kempten / Allgäu